Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Reifen geplatzt: Steinmeier-Flugzeug muss Start abbrechen
Extra Reifen geplatzt: Steinmeier-Flugzeug muss Start abbrechen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 01.05.2016
Berlin

Pech für Außenminister Frank-Walter Steinmeier: Beim Start zu einer Afrika-Reise ist dem Flughafen Berlin-Tegel bei Steinmeiers Regierungsflugzeug einer der Reifen geplatzt. Der Airbus A340 musste, als die Maschine kurz vor dem Abheben war, auf der Startbahn eine Vollbremsung machen. Verletzt wurde niemand. Die Maschine stand dann minutenlang auf der Startbahn, die für den sonstigen Flugverkehr gesperrt werden musste. Anschließend wurde sie zur Untersuchung auf eine Parkposition geschleppt. Ob die Afrika-Reise wie geplant stattfinden kann, ist unklar.

dpa

Mehr zum Thema

Das ganz große Rekordrennen ist zwar erst einmal vorbei. Doch China ist und bleibt das Dorado der deutschen Autohersteller. Entsprechend groß fahren Audi, Mercedes oder VW zur Automesse in Peking auf. Die Heimspieler lassen sich aber nicht mehr so leicht die Schau stehlen.

04.07.2016

Im vergangenen Jahr sind einem Medienbericht zufolge 363 417 Fälle von Handy-Nutzung beim Autofahren geahndet worden - etwa 27 000 weniger als im Jahr davor.

27.04.2016

Ausgerechnet der wichtigste Nachmittagsbus für sechs Kinder aus Blieschendorf wurde wegrationalisiert / Auch andere Dorfbewohner sind unzufrieden

29.04.2016