Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Reisebus stürzt in Tirol zehn Meter in die Tiefe

Zirl Reisebus stürzt in Tirol zehn Meter in die Tiefe

Ein Reisebus ist am Abend in Tirol nach einer Kollision mit einem Pkw zehn Meter über eine Böschung in die Tiefe gestürzt.

Zirl. Ein Reisebus ist am Abend in Tirol nach einer Kollision mit einem Pkw zehn Meter über eine Böschung in die Tiefe gestürzt. Der Bus war nach ersten Informationen mit 29 Insassen besetzt, wie die Polizei mitteilte. Der Unfall ereignete sich demnach in der Nähe von Zirl im Bezirk Innsbruck-Land. Nähere Details zu dem Zusammenstoß waren zunächst nicht bekannt. Auch ob Menschen dabei zu Schaden kamen und aus welchem Land der Bus stammte, war noch unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Semlow
Bei der Kollision zweier Autos sind am Donnerstag zwischen Marlow und Semlow (Vorpommern-Rügen) drei Menschen verletzt worden.

Auf der Landesstraße 18 bei Semlow (Vorpommern-Rügen) sind am Donnerstag zwei Autos zusammengestoßen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr