Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Rentenbeitrag sinkt voraussichtlich auf 18,6 Prozent

Würzburg Rentenbeitrag sinkt voraussichtlich auf 18,6 Prozent

Der Beitragssatz für die gesetzliche Rente sinkt Anfang kommenden Jahres voraussichtlich leicht um 0,1 Prozentpunkte auf 18,6 Prozent.

Würzburg. Der Beitragssatz für die gesetzliche Rente sinkt Anfang kommenden Jahres voraussichtlich leicht um 0,1 Prozentpunkte auf 18,6 Prozent. Das teilte der Vorstandsvorsitzende der Rentenversicherung, Alexander Gunkel, mit. Die Bundesregierung dürfte den Schritt per Verordnung vollziehen. Außerdem können die rund 21 Millionen Rentner im Sommer mit einer Erhöhung ihrer Bezüge um rund 3 Prozent rechnen. Voraussetzung sei, dass sich Löhne und Gehälter wie derzeit prognostiziert entwickeln, sagte Gunkel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hisbollah attackiert Saudis
Der saudi-arabische König Salman ibn Abd al-Aziz (l.) begrüßt den ehemaligen libanesischen Ministerpräsidenten Saad Hariri in Riad.

Im multikonfessionellen Libanon herrscht ein fragiles politisches Gleichgewicht. Die Erzrivalen Saudi-Arabien und Iran unterstützen dort unterschiedliche Parteien. Bricht dort ein neuer Konflikt aus?

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr