Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Samsung setzt laut Zeitung Produktion des Galaxy Note 7 aus

Seoul Samsung setzt laut Zeitung Produktion des Galaxy Note 7 aus

Samsung setzt nach einem Medienbericht die Produktion seines Smartphones Galaxy Note 7 aus, nachdem US-Verbraucher Brände auch bei ausgetauschten Geräten meldeten.

Seoul. Samsung setzt nach einem Medienbericht die Produktion seines Smartphones Galaxy Note 7 aus, nachdem US-Verbraucher Brände auch bei ausgetauschten Geräten meldeten. Inzwischen wurden vier Fälle bekannt, in denen ein Austauschgerät in Flammen aufgegangen sein soll. Das „Wall Street Journal“ berichtete, Samsung habe die Fertigung vorläufig gestoppt. Samsung selbst äußerte sich dazu nicht. Samsung hatte Anfang September eine weltweite Umtauschaktion für rund 2,5 Millionen Geräte des Galaxy Note 7 bekanntgegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Angriff auf Konkurrenz

An einem Tag griff Google nicht nur den Erzrivalen Apple, sondern auch Samsung und Amazon an. Es gab ein neues Smartphone und einen vernetzten Lautsprecher - ihr Kern ist aber ein smarter Assistent, der allgegenwärtig sein soll.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr