Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Samsung stellt Smartphone Galaxy Note 7 ein

Seoul Samsung stellt Smartphone Galaxy Note 7 ein

Nach neuen Berichten von Verbrauchern über brennende Smartphones des Typs Galaxy Note 7 stellt Samsung das Gerät eingültig ein.

Seoul. Nach neuen Berichten von Verbrauchern über brennende Smartphones des Typs Galaxy Note 7 stellt Samsung das Gerät eingültig ein. Die Produktion des Note 7 werde nicht mehr wiederaufgenommen, sagte ein Sprecher des südkoreanischen Technologieunternehmens. Zuvor hatte Samsung den weltweiten Verkauf und den Austausch der Geräte bereits gestoppt. Die betroffenen Geräte „können überhitzen und stellen ein Sicherheitsrisiko dar“, hieß es. Der Kurs der Aktie von Samsung Electronics brach an der Börse in Seoul um acht Prozent ein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Seoul

Trotz des Debakels um brennende Akkus bei seinem neuen Vorzeige-Smartphone Galaxy Note 7 erwartet Samsung für das dritte Quartal 2016 einen Anstieg des operativen Gewinns.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr