Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Schätzung: VW-Konzern trotz Diesel-Krise Halbjahres-Absatzkönig
Extra Schätzung: VW-Konzern trotz Diesel-Krise Halbjahres-Absatzkönig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 25.07.2016
Anzeige
Wolfsburg

Der VW-Konzern dürfte trotz Diesel-Krise im ersten Halbjahr mehr Fahrzeuge verkauft haben als die Konkurrenz aus Japan und den USA. Wie die Branchenexperten aus dem Center of Automotive Management in Bergisch Gladbach per Hochrechnung mitteilten, verteidigten die Wolfsburger Rang 1 bei den Verkäufen in den ersten sechs Monaten. Demnach dürfte der VW-Konzern bis Ende Juni 5,04 Millionen Pkw und leichte Nutzfahrzeuge losgeschlagen haben, was binnen Jahresfrist 0,8 Prozent Zuwachs wären. Toyota käme mit 4,99 Millionen Fahrzeugen und 1,0 Prozent Plus auf Rang zwei.

dpa

Mehr zum Thema

272 Fahrzeuge erwarten die Veranstalter am Wochenende – neuer Rekord / Verein feiert in diesem Jahr 15-jähriges Jubiläum

21.07.2016

Tesla-Chef Elon Musk war noch nie um große Ankündigungen verlegen. Jetzt stellt er elektrische Lastwagen und Busse sowie Roboter-Taxis in Aussicht. Im Moment ist Tesla allerdings noch dabei, den ersten zehn Jahre alten „Master Plan“ von Musk zu erfüllen.

22.07.2016

Die Dieselkrise hinterlässt bislang kaum Spuren in der Daimler-Bilanz. Trotz des Skandals bleibt der Dieselanteil an den Verkäufen stabil. Daimler hat allerdings auch andere Sorgen.

22.07.2016
Anzeige