Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Schäuble verteidigt Haushaltskurs und bleibt gegenüber Ländern hart
Extra Schäuble verteidigt Haushaltskurs und bleibt gegenüber Ländern hart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 06.07.2016
Anzeige
Berlin

Finanzminister Wolfgang Schäuble hat seinen Haushaltskurs ohne neue Schulden verteidigt und Länderforderungen nach mehr Geld zurückgewiesen. „Diese Finanzpolitik zahlt sich für die Menschen aus“, sagte Schäuble in Berlin bei der Vorstellung seines Etatentwurfs für 2017 und des Finanzplans bis 2020. Reallöhne und Renten seien so stark gestiegen wie seit Jahren nicht. Forderungen der Länder nach zusätzlichem Geld für die Integration von Flüchtlingen lehnte er ab. Schäuble fordert, dass die Länder zunächst die Kosten auflisten und prüfen lassen.

dpa

Mehr zum Thema

Finanzminister Wolfgang Schäuble will trotz deutlicher Mehrausgaben weiter ohne neue Schulden auskommen.

02.07.2016

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will trotz deutlicher Mehrausgaben weiter ohne neue Schulden auskommen.

02.07.2016

Das Gezerre um die Kosten für die Versorgung und Integration von Flüchtlingen dauert schon seit Monaten an. Ein Gesamtkonzept zeichnet sich auch vor dem dritten Spitzentreffen nicht ab. Finanzminister Schäuble jedenfalls dämpft die Erwartungen.

07.07.2016
Anzeige