Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Schäuble will mehr Geld ausgeben - und „Schwarze Null“ halten

Berlin Schäuble will mehr Geld ausgeben - und „Schwarze Null“ halten

Finanzminister Wolfgang Schäuble will trotz deutlicher Mehrausgaben weiter ohne neue Schulden auskommen.

Berlin. Finanzminister Wolfgang Schäuble will trotz deutlicher Mehrausgaben weiter ohne neue Schulden auskommen. Die „Schwarze Null“ und damit ein ausgeglichener Haushalt sollen durchgängig bis zum Jahr 2020 gehalten werden. Das geht aus dem Entwurf Schäubles für den Bundeshaushalt 2017 und den Finanzplan hervor, der kommende Woche vom Kabinett beschlossen werden soll. Insgesamt sollen die Ausgaben im nächsten Jahr auf knapp 330 Milliarden Euro klettern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Heringsdorf
Mehrere Beschlüsse zu touristischen Vorhaben in Heringsdorf werden jetzt vom Kreis auf die Rechtmäßigkeit geprüft. Unter anderem geht es dabei um das geplante Tourismus-Service-Zentrum und die Anschaffung von Technik für die Strandreinigung.

Trotz eines fehlenden Wirtschaftsplanes für den Eigenbetrieb haben die Heringsdorfer Gemeindevertreter mehrere Beschlüsse zu touristischen Vorhaben gefasst, die Kosten nach sich ziehen. Der Kreis prüft, ob gegen Haushaltsrecht verstoßen wurde.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr