Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Schlag gegen mutmaßliche Geldwäscher in Panama

Panama-Stadt Schlag gegen mutmaßliche Geldwäscher in Panama

Der einflussreiche panamaische Unternehmer Nidal Waked ist in Bogotá wegen Geldwäsche-Vorwürfen festgenommen worden.

Panama-Stadt. Der einflussreiche panamaische Unternehmer Nidal Waked ist in Bogotá wegen Geldwäsche-Vorwürfen festgenommen worden. Er sei auf Antrag der US-Behörden auf dem Flughafen der kolumbianischen Hauptstadt verhaftet worden, berichtete die Zeitung „El Espectador“. Waked soll über das Firmen-Konglomerat Grupo Waked Geld für Drogenkartelle gewaschen haben. Zuvor hatte das US-Finanzministerium die gesamte Unternehmensgruppe auf die schwarze Liste gesetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Höxter/Bielefeld

Selbst erfahrenen Ermittlern taten sich Abgründe auf: Ein Paar aus Höxter soll mehrere Frauen auf seinem Gehöft grausam misshandelt haben - mindestens zwei der Opfer starben. Die Mordkommission sucht den Tatort nun Zentimeter für Zentimeter nach Spuren ab.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr