Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Solarworld stellt Insolvenzantrag
Extra Solarworld stellt Insolvenzantrag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 10.05.2017
Bonn

Der Solarhersteller Solarworld AG will Insolvenz anmelden. Der Vorstand sei zu der Überzeugung gelangt, dass „keine positive Fortbestehensprognose mehr bestehe, die Gesellschaft damit überschuldet sei und somit eine Insolvenzantragspflicht bestehe“, teilte das Bonner Unternehmen in einer Pflichtmitteilung an die Börse mit. Der Vorstand werde vor diesem Hintergrund unverzüglich einen Insolvenzantrag beim zuständigen Amtsgericht stellen, kündigte das Unternehmen an. Solarworld kämpft mit stetig sinkenden Preisen für Solarmodule und einer bedrohlichen Klage in den USA.

dpa

Mehr zum Thema
Wirtschaft Rückstand bei «Autobahnen» - Stromnetzausbau kommt in Gang

Jahrelang ging es beim Stromnetzausbau kaum voran. Jetzt nimmt der Ausbau langsam Fahrt auf. Die Bundesnetzagentur hofft, mit Erdkabeln langwierige juristische Streitigkeiten zu vermeiden.

07.05.2017

Nach dem Rekordverlust 2016 macht dem Energiekonzern Eon zum Start ins neue Jahr ein Gewinnrückgang zu schaffen.

09.05.2017

Nach dem Absturz der Strom-Großhandelspreise hat Eon als erster Konzern reagiert und sich aufgespalten. Das brachte erst einmal Milliardenverluste. Für die „neue“ Eon mit grüner Energie und Kundenlösungen verbreitet Eon-Chef Teyssen jetzt aber Optimismus.

10.05.2017