Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Sonderzüge nach Fahrt auf neuer Schnellfahrstrecke in Berlin
Extra Sonderzüge nach Fahrt auf neuer Schnellfahrstrecke in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 08.12.2017
Anzeige
Berlin

Die neue Schnellfahrstrecke der Deutschen Bahn zwischen München und Berlin ist eröffnet. Zwei ICE-Sonderzüge fuhren am Nachmittag im Berliner Hauptbahnhof zeitgleich auf benachbarten Gleisen ein. Der eine war in München losgefahren und kam nach knapp vier Stunden Fahrt an - so wie künftig die „Sprinter“ mit wenigen Haltebahnhöfen auf der Strecke. In den zweiten Zug aus Nürnberg war in Berlin-Südkreuz noch die Bundeskanzlerin Angela Merkel zugestiegen. Sie wurde vom Berliner Regierenden Bürgermeister Michael Müller am Bahnsteig begrüßt.

dpa

Mehr zum Thema

Nirgendwo in Deutschland hat es die Bahn so krachen lassen wie im Thüringer Wald: 22 Tunnel wurden für die Sprinter-Trasse von Berlin nach München durch das Mittelgebirge gesprengt. Nun geht die Strecke in Betrieb - aber Baustellen bleiben.

05.12.2017

Die Deutsche Bahn feiert heute ihre neue Schnellfahrstrecke von München nach Berlin ausgiebig.

08.12.2017

Die Bahn feiert heute ihre neue Schnellstrecke von München nach Berlin. Zum Abschlussfest in Berlin kommt auch Bundeskanzlerin Angela Merkel.

08.12.2017
Anzeige