Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
„Spiegel“-Korrespondent verlässt die Türkei

Istanbul „Spiegel“-Korrespondent verlässt die Türkei

Das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ hat seinen Korrespondenten Hasnain Kazim aus der Türkei abgezogen. Die Türkei habe ihm die Akkreditierung als Korrespondent verweigert, sagte Kazim der dpa.

Istanbul. Das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ hat seinen Korrespondenten Hasnain Kazim aus der Türkei abgezogen. Die Türkei habe ihm die Akkreditierung als Korrespondent verweigert, sagte Kazim der dpa. Deswegen bleibe ihm letztlich keine Wahl, als das Land zu verlassen. Man habe ihm nicht ermöglicht, weiter zu berichten. Nach zweieinhalb Jahren in Istanbul wird der 41-Jährige nun von Wien aus berichten. Kazim sagte, seinen Presseausweis für dieses Jahr habe er vor mehr als drei Monaten beantragt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Auch die Redakteurin Johanna Hegermann von der Lokalredaktion Rostock freut sich auf Ihre Ideen und Geschichten. Einfach, unbürokratisch und auf Wunsch anonym. Schreiben Sie jetzt per WhatsApp an den OZ-Buschfunk: 0173 / 6 49 02 12.

Mit dem Online-Nachrichtendienst WhatsApp können Sie ab jetzt Hinweise, Ideen und Probleme an die 0173 / 6 49 02 12 senden. Sie erreichen auf diese Weise schnell und einfach die Rostocker Lokalredaktion der OSTSEE-ZEITUNG.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr