Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Staatsanwaltschaft plant Anhörung von Jan Böhmermann

Mainz Staatsanwaltschaft plant Anhörung von Jan Böhmermann

Die Mainzer Staatsanwaltschaft plant als Teil ihrer Ermittlungen eine Anhörung des ZDF-Satirikers Jan Böhmermann. Er soll den türkischen Präsidenten Erdogan beleidigt haben.

Mainz. Die Mainzer Staatsanwaltschaft plant als Teil ihrer Ermittlungen eine Anhörung des ZDF-Satirikers Jan Böhmermann. Er soll den türkischen Präsidenten Erdogan beleidigt haben. Dem Beschuldigten sei rechtliches Gehör zu gewähren, so die Staatsanwaltschaft. Danach werde wohl eine Entscheidung getroffen, ob hinreichender Tatverdacht bestehe. Die Ermächtigung der Bundesregierung und das Strafverlangen der türkischen Regierung nach Strafverfolgung von Böhmermann sind am Mittag bei der Staatsanwaltschaft eingegangen. Böhmermann hatte mit seinem Schmähgedicht über Erdogan viel Wirbel ausgelöst.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Es ist ein ungewöhnlicher Schritt in der Böhmermann-Affäre. Die Kanzlerin ärgert sich über sich selbst und rückt öffentlich etwas gerade - um trotz des Türkei-EU-Deals zu Flüchtlingen keine falschen Eindruck in Sachen Meinungsfreiheit vermittelt zu haben.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr