Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Stahlkocher: Abstimmung Tarifvertrag zu Thyssenkrupp-Tata-Fusion
Extra Stahlkocher: Abstimmung Tarifvertrag zu Thyssenkrupp-Tata-Fusion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:43 13.01.2018
Duisburg

Mehr als 20 000 Stahlkocher sind aufgerufen, über einen Tarifvertrag zur Fusion der Stahlsparte von Thyssenkrupp mit dem indischen Konkurrenten Tata abzustimmen. Das Abstimmungsergebnis Anfang Februar wird mit Spannung erwartet. Sollte sich nur einer der zwölf beteiligten Thyssenkrupp-Standorte gegen den nach wochenlangen Verhandlungen erzielten Kompromiss entscheiden, hat die IG Metall weiteren Widerstand gegen die Fusion angekündigt. An dem Abbau von bis zu 2000 Stellen in Deutschland hält Thyssenkrupp dabei fest.

dpa

Mehr zum Thema

Nachdem es arg still geworden ist um Mitsubishi, melden sich die Japaner jetzt mit einer ziemlich vorlauten Premiere zurück. Um im Ringen mit Bestsellern wie dem Hyundai ix35 oder VW Tiguan wahrgenommen zu werden, setzt der neue Eclipse Cross auf ein schräges Design.

03.01.2018

Der BVB nimmt nach einem ereignisreichen Jahr 2017 einen neuen Anlauf. Michael Zorc ist guter Dinge, dass Trainer Peter Stöger für einen stabilen Stimmungsumschwung sorgt. Großen Handlungsbedarf, den Kader kurzfristig zu verstärken, sieht der Sportdirektor nicht.

08.01.2018

Sie kämpfen auf verlorenem Posten, aber sie tun es mit Würde und Anmut. Auch die fünfte Generation des Lexus LS wird gegen Mercedes S-Klasse, Audi A8 und BMW 7er keine Chance haben. Wer sich trotzdem für die Luxuslimousine entscheidet, wird umso liebevoller umsorgt.

10.01.2018