Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Störung bei der Telekom: Erste Gegenmaßnahmen greifen

Berlin Störung bei der Telekom: Erste Gegenmaßnahmen greifen

Die massiven Störungen bei Anschlüssen der Deutschen Telekom sind nach Angaben des Unternehmens inzwischen deutlich zurückgegangen.

Berlin. Die massiven Störungen bei Anschlüssen der Deutschen Telekom sind nach Angaben des Unternehmens inzwischen deutlich zurückgegangen. „Die eingespielten Patches und Software-Updates greifen“, sagte ein Sprecher der dpa. Was zu den Ausfällen geführt hat, von denen rund 900 000 Anschlüsse betroffen waren, sei noch nicht geklärt. „Wir erwarten ein Ergebnis der Analysen in den kommenden Tagen“, sagte der Sprecher. Dass es sich um einen Angriff von außen gehandelt haben könnte, könne er nicht ausschließen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ausmaß noch unklar
Das Netz der Deutschen Telekom ist gestört. Sowohl Internet, Telefonie und Fernsehen sollen betroffen sein.

Im Netz der Deutschen Telekom hat es eine Störung gegeben. „Es liegt eine Störung vor. Ausmaß und Umfang sind noch unklar“, sagte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr