Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Streiks stoppen Fährverkehr und Nachrichten in Griechenland

Athen Streiks stoppen Fährverkehr und Nachrichten in Griechenland

Aus Protest gegen weitere geplante Sparmaßnahmen sind die Seeleute der griechischen Küstenschifffahrt in einen 48-stündigen Streik getreten. Zudem gibt es im Radio und Fernsehen keine Nachrichten.

Athen. Aus Protest gegen weitere geplante Sparmaßnahmen sind die Seeleute der griechischen Küstenschifffahrt in einen 48-stündigen Streik getreten. Zudem gibt es im Radio und Fernsehen keine Nachrichten. Die griechischen Journalisten legten für 24 Stunden die Arbeit nieder. Die Folge des Seeleute-Streiks: In der Ägäis und im Ionischen Meer ist keine Fähre ausgelaufen. Inseln ohne Flughafen werden damit heute und morgen praktisch von der Außenwelt abgeschnitten bleiben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hören to go
Das Podcast-Trio "Radio Nukular", Dominik Hammes (l-r), Christian Gürnth und Max Nachtsheim in Hamburg.

Podcasts gibt es in Deutschland schon lange. Nach einer ersten Welle Mitte der 2000er Jahre kommen sie jetzt zurück und professionalisieren sich. Angestoßen haben das auch Olli Schulz und Jan Böhmermann.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr