Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Tarifstreit im öffentlichen Dienst - Arbeitgeber erwarten Lösung
Extra Tarifstreit im öffentlichen Dienst - Arbeitgeber erwarten Lösung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 29.04.2016
Anzeige
Potsdam

Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes sind die Arbeitgeber optimistisch in den entscheidenden Verhandlungstag gestartet. „Es wird schwierig, aber ich halte ein Ergebnis für möglich“, sagte Innenminister Thomas de Maizière in Potsdam. Die Gewerkschaften äußerten sich zurückhaltender. „Wir versuchen, heute zu einem Ergebnis zu kommen“, sagte ein Verdi-Sprecher. Auch ein Scheitern sei aber nicht ausgeschlossen. Gespräche bis in die Nacht gelten als wahrscheinlich. Im Fall eines Durchbruchs wären neue Streiks vom Tisch.

dpa

Mehr zum Thema

An vielen Flughäfen geht zeitweise gar nichts, und wenn doch, dann nur ganz langsam. Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst machen sich auch in anderen Bereichen bemerkbar. Nach diesem Vorgeschmack auf einen größeren Arbeitskampf geht es nun in die nächste Tarifrunde.

28.04.2016

Mit dem Beginn der Frühschicht haben an sechs deutschen Flughäfen die angekündigten Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi begonnen.

27.04.2016

Zehntausende Menschen haben die ausgeweiteten Warnstreiks im öffentlichen Dienst massiv zu spüren bekommen. Durch Arbeitsniederlegungen an elf deutschen Flughäfen fielen heute mehr als 1400 Flüge aus.

27.04.2016
Anzeige