Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Teilevakuierung und Festnahmen am Amsterdamer Flughafen
Extra Teilevakuierung und Festnahmen am Amsterdamer Flughafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:30 13.04.2016
Amsterdam

Ein Großeinsatz der Polizei mit mehreren Festnahmen am Amsterdamer Flughafen Schiphol hat in der Nacht für Aufsehen gesorgt. Das Flughafengebäude wurde teilweise geräumt und erst nach stundenlanger Sperrung wieder freigegeben. Sprengstoffexperten durchsuchten das Gepäck einer festgenommenen Person, fanden darin aber nichts Explosives, wie ein Polizeisprecher sagte. Fernsehreporter berichteten über die vorübergehende Festnahme weiterer Verdächtiger, die Polizei wollte sich dazu aber zunächst nicht äußern.

dpa

Mehr zum Thema

Der Rauswurf des Sprechers wirft ein Schlaglicht auf die angespannte Lage am Hauptstadtflughafen. Mit seiner Offenheit ging Daniel Abbou dem Chef ein Stück zu weit.

12.04.2016

In der Türkei kam es wiederholt zu Terroranschlägen, in Istanbul starben auch deutsche Touristen. Viele Urlauber machen deshalb im Sommer lieber woanders Urlaub. Wer weiter in die Türkei fliegt, muss sich auf veränderte Flugzeiten einstellen. Warum das?

28.04.2016

Der Amsterdamer Flughafen Schipol ist am Abend teilweise geräumt und abgesperrt worden. Wie auf der Twitter-Seite des Airports weiter mitgeteilt wurde, lief der Luftverkehr aber zunächst normal weiter.

13.04.2016