Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Thomas de Maizière schlägt BKA-Kommissar im „Tatort“ vor
Extra Thomas de Maizière schlägt BKA-Kommissar im „Tatort“ vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 16.11.2016
Anzeige
Mainz

Bundesinnenminister Thomas de Maizière will das Image des Bundeskriminalamtes mit einer ungewöhnlichen Idee verbessern. Wie wäre es mit einem BKA-Kommissar im (ARD-)„Tatort“, der gute Fälle löse, sagte der CDU-Politiker bei der BKA-Jahrestagung in Mainz. „In vielen Krimis mische sich das LKA oder das Bundeskriminalamt in die Arbeit vor Ort ein, und wirkt eher störend oder unsympathisch. Es könne ruhig öfter gezeigt werden, dass viele Straftaten in guter Zusammenarbeit der Behörden von BKA und Polizei vor Ort aufgeklärt würden.

dpa

Mehr zum Thema

Zwei ungeklärte Mordfälle beunruhigen die Freiburger Polizei. In beiden Fällen wurde jungen Frauen aufgelauert, sie wurden sexuell missbraucht und getötet. Sind es die Verbrechen eines Mehrfachtäters?

11.11.2016

Im Fall der ermordeten Joggerin bei Freiburg ist die Polizei auf Spurensuche. Den Tatort untersuchen Spezialisten, im Labor werden die Spuren ausgewertet.

13.11.2016

Florian Bartholomäi ist auf Mörder abonniert. Im „Tatort“ gehen schon sieben Tote auf sein Konto. Im 1000. Fall bricht er einem Polizisten das Genick und zwingt zwei Kommissare zu einer Horrorfahrt. In den sozialen Medien ist der Jubiläums-„Tatort“ ein großes Thema.

15.11.2016
Anzeige