Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Tillich: Umgang mit Handelsabkommen wie TTIP stärkt AfD

Berlin Tillich: Umgang mit Handelsabkommen wie TTIP stärkt AfD

Sachsen Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat den Umgang mit den Freihandelsabkommen mit Kanada und den USA für den Aufschwung der rechtspopulistischen AfD mitverantwortlich gemacht.

Berlin. Sachsen Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat den Umgang mit den Freihandelsabkommen mit Kanada und den USA für den Aufschwung der rechtspopulistischen AfD mitverantwortlich gemacht. „Wir müssen den Eindruck vermeiden, dass wir über die Köpfe der Menschen hinweg regieren“, sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Freihandelsabkommen wie Ceta oder TTIP seien notwendig, um Europa wettbewerbsfähig zu halten. Aber die Art, wie sie verhandelt und erklärt würden, stärke populistische Protestparteien wie die AfD.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schlichtung erfolgreich

Lange mussten die Beschäftigten der angeschlagenen Supermarktkette Kaiser's Tengelmann um ihre Jobs zittern. Eine Schlichtung bringt nun Erleichterung - aber viele Fragen sind noch offen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr