Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Treffen zu Siemens-Werken ohne konkrete Ergebnisse
Extra Treffen zu Siemens-Werken ohne konkrete Ergebnisse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 11.12.2017
Anzeige
Berlin

Ein Treffen zum Stellenabbau bei Siemens bei Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries ist ohne konkrete Ergebnisse geblieben. Das sei ein innerbetriebliches Thema, sagte Siemens-Personalvorstand Janina Kugel nach dem Gespräch. Siemens habe die Lage an den einzelnen Standorten erklärt. Der Konzern hatte Mitte November angekündigt, weltweit 6900 Stellen wegen schlechter Auftragslage abbauen zu wollen, davon etwa die Hälfte in Deutschland. Die Standorte Görlitz und in Leipzig sollen geschlossen werden.

dpa

Mehr zum Thema

Wegen Stellenabbaus und Werksschließungen wird Siemens seit Wochen kritisiert. Politiker attackieren den Konzern - auch unter Verweis darauf, Siemens habe für öffentliche Aufträge hohe Summen bekommen.

07.12.2017

Stundenlange hitzige Debatten, eine nervöse Parteiführung, die SPD vor der Zerreißprobe. Am Ende unterliegen die „GroKo“-Gegner - vorerst. Schulz bekommt grünes Licht für Gespräche mit der Union. Er selbst schrumpft von 100 auf knapp 82 Prozent.

07.12.2017

Die SPD hadert massiv mit einer neuen großen Koalition. Führende Genossen wollen lieber eine Minderheitsregierung, bei der sich Kanzlerin Merkel für jedes Projekt Mehrheiten suchen müsste. Der Vorsitzende knöpft sich einen vor, mit dem er nun verhandeln muss.

09.12.2017
Anzeige