Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Trotz Dieselskandals verkauft Marke VW wieder mehr Autos
Extra Trotz Dieselskandals verkauft Marke VW wieder mehr Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 27.07.2016
Anzeige
Wolfsburg

Die Marke VW hat trotz des Abgasskandals erstmals seit Monaten wieder ein kräftiges Plus eingefahren. Die weltweiten Auslieferungen wuchsen im Vergleich zum Vorjahresmonat um fast 5 Prozent auf knapp eine halbe Million Autos. Das teilte das Unternehmen in Wolfsburg mit. Im Januar waren die Verkaufszahlen zum letzten Mal gestiegen, danach gingen sie zurück. In den USA, wo die Verkäufe im ersten Halbjahr auch wegen eines Diesel-Verkaufsstopps um rund 15 Prozent absackten, steht VW vor Milliardenstrafen.

dpa

Mehr zum Thema

VW droht in Südkorea im Zuge des Abgas-Skandals ein Verkaufsstopp durch die Behörden für Dutzende von Modellen. Der deutsche Autobauer will den Schaden möglichst klein halten. Ein freiwilliger Auslieferungsstopp auf unbestimmte Zeit soll Verwirrungen im Markt beseitigen.

23.07.2016

Der VW-Konzern kommt bei seinen Genehmigungen für die millionenfachen Rückrufe der manipulierten Dieselfahrzeuge weiter voran.

22.07.2016

Volkswagen hat im Mammut-Rechtsstreit um manipulierte Abgaswerte vorerst grünes Licht vom zuständigen Gericht für einen Milliarden-Vergleich mit US-Klägern erhalten.

26.07.2016
Anzeige