Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Tuifly wird im Internet zur Zielscheibe des Spotts
Extra Tuifly wird im Internet zur Zielscheibe des Spotts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 07.10.2016
Anzeige
Hannover

Tuifly bekommt wegen fehlender Crews kaum noch Flugzeuge in die Luft - und die Netzgemeinde reagiert mit Spott. „Schenken Sie doch dieser Tage der verhassten Schwiegermutter einen Urlaub mit Flug von #TuiFly“, schrieb ein Twitter-Nutzer. Kurz und knapp brachte es die Tagesschau auf den Punkt, indem sie das „fly“ - auf deutsch „fliegen“ - im Namen des Ferienfliegers strich. Die Airline selbst informiert nur mit dem Aufruf, rechtzeitig zum Flughafen zu kommen und sich über aktuelle Flugzeiten zu informieren.

dpa

Mehr zum Thema

Wilder Streik oder rätselhafte Krankheitswelle? Die Fluggesellschaft Tuifly bekommt wegen fehlender Crews keine Flugzeuge mehr in die Luft. Davon schwer getroffen ist auch Air Berlin.

07.10.2016

Bei den Fluggesellschaften Tuifly und Air Berlin hat sich die Lage zum Wochenende weiter zugespitzt.

06.10.2016

Schlechte Nachrichten für Tausende Urlauber: Der Ferienflieger Tuifly kapituliert vor den massenhaften Krankmeldungen bei seinem fliegenden Personal und bleibt heute komplett am Boden.

07.10.2016
Anzeige