Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra UN-Experten: Glyphosat wahrscheinlich doch nicht krebserregend
Extra UN-Experten: Glyphosat wahrscheinlich doch nicht krebserregend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 16.05.2016
Anzeige
Genf

Das umstrittene Unkrautbekämpfungsmittel Glyphosat ist nach Einschätzung von UN-Experten wahrscheinlich doch nicht krebserregend. Tiertests mit für Menschen relevanten Dosen des Mittels hätten gezeigt, dass Glyphosat bei der Nahrungsaufnahme nicht zu genetischen Zellveränderungen führe, heißt es in einem Entwurf eines UN-Berichts. Die Aussagen stehen im Gegensatz zu Feststellungen der mit der WHO verbundenen Internationale Agentur für Krebsforschung in Lyon, die Glyphosat 2015 als wahrscheinlich krebserregend eingestuft hatte.

dpa

Mehr zum Thema

Aus Umwelt- und Landwirtschaftsministerium dringen schon länger ganz unterschiedliche Signale zum Unkrautkiller Glyphosat. Jetzt ist der Zwist öffentlich. Nur: Was die Deutschen über die möglicherweise krebserregende Chemikalie denken, könnte in der EU ganz egal sein.

13.05.2016

In den Koalitionsstreit um das umstrittene Unkrautgift Glyphosat hat sich das Kanzleramt eingeschaltet.

13.05.2016

Kein Pflanzengift wird so häufig eingesetzt wie Glyphosat. Die Grünen warnen vor Gefahren für die Gesundheit von Mensch und Tier. Die SPD-Minister im Bundeskabinett zögern. Hendricks will vorerst nicht für eine Verlängerung der Zulassung für den Wirkstoff stimmen.

14.05.2016
Anzeige