Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
US-Behörden verbieten Samsungs Note 7 in Flugzeugen

Washington US-Behörden verbieten Samsungs Note 7 in Flugzeugen

US-Behörden verbannen Samsungs Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 komplett aus dem Luftverkehr in den Vereinigten Staaten.

Washington. US-Behörden verbannen Samsungs Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 komplett aus dem Luftverkehr in den Vereinigten Staaten. Ab Samstag ist es generell untersagt, Geräte des Modells sowohl bei Inlandsflügen als auch bei Reisen in und aus den USA in die Maschinen zu bringen. Das teilte das Verkehrsministerium mit. Die Telefone dürfen auch nicht mehr als Luftfracht verschickt werden. Bislang durften Note 7-Smartphones mit in die Kabine, wenn sie ausgeschaltet blieben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wegen Note 7-Debakel
Das Premium-Modell von Samsung Galaxy Note 7 sollte mit Apples iPhones konkurrieren.

Von Samsung gibt es erste Angaben zu den wirtschaftlichen Folgen der Pannen beim Smartphone Galaxy Note 7. Der operative Gewinn im vergangenen Quartal dürfte ein Drittel niedriger ausfallen als zuvor erwartet.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr