Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
US-Tochter der Deutschen Bank fällt erneut bei Fed-Stresstest durch

Washington US-Tochter der Deutschen Bank fällt erneut bei Fed-Stresstest durch

Die US-Tochter der Deutschen Bank ist erneut durch den Stresstest der amerikanischen Notenbank gefallen.

Washington. Die US-Tochter der Deutschen Bank ist erneut durch den Stresstest der amerikanischen Notenbank gefallen. Die Fed begründete das mit „qualitativen Bedenken“ besonders beim Risikomanagement und bei internen Kontrollen. Sie hatte das Institut bereits mehrfach kritisiert und es schon 2015 wegen seines Risikomanagements durchfallen lassen. Auch die US-Gesellschaft der spanischen Banco Santander bestand den Test nicht. Für die Finanzinstitute geht es um Milliarden. Vom Urteil der Aufseher hängen unter anderem Dividendenzahlungen und Aktienrückkäufe ab.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Die Rostocker Volks- und Raiffeisenbank finanziert in der Aktion „Spielen? Aber sicher!“ Sanierung von Spielplätzen.

Die Rostocker Volks- und Raiffeisenbank sowie die Pommersche Volksbank wollen sich im kommenden Jahr zusammenschließen. Kunden können Vorschläge für einen gemeinsamen Namen machen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr