Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
USA werden erneut in „Shutdown“ gehen - voraussichtlich kurzfristig

Washington USA werden erneut in „Shutdown“ gehen - voraussichtlich kurzfristig

Die USA werden um Mitternacht Ortszeit zum zweiten Mal binnen weniger Wochen in den „Shutdown“-Modus gehen.

Washington. Die USA werden um Mitternacht Ortszeit zum zweiten Mal binnen weniger Wochen in den „Shutdown“-Modus gehen. Weil der US-Kongress in Washington mit Ablauf der Frist um 24.00 Uhr in der Nacht keinen Haushalt verabschiedet hat, ist das die zwangsläufige Konsequenz. Grund für die überraschende Maßnahme ist, dass sich der republikanische Senator Rand Paul aus Kentucky über Stunden einer Abstimmung widersetzte. Er verhinderte, dass die Debatte über das Gesetz beendet wurde. Paul störte sich vor allem daran, dass das Gesetz die Schuldenlast der USA erheblich vergrößern würde.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Jeannine Rösler ist zu sehen.

Die Linke teilt die Kritik des Steuerzahlerbunds an der Haushaltspolitik der Landesregierung in Schwerin.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr