Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Untersuchungskommission: Womöglich Explosion an Bord Egyptair-Flug
Extra Untersuchungskommission: Womöglich Explosion an Bord Egyptair-Flug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 24.05.2016
Anzeige
Kairo

Die geborgenen Körperteile von Insassen der abgestürzten Egyptair-Maschine deuten laut Quellen innerhalb der Untersuchungskommission auf eine Explosion an Bord hin. Dies ging aus den ersten forensischen Untersuchungen hervor, wie es aus Kreisen der ägyptischen Untersuchungskommission zur Absturzursache hieß. Der Flug MS804 mit 66 Personen an Bord war am frühen Donnerstagmorgen auf dem Weg von Paris nach Kairo über dem Mittelmeer abgestürzt. Die Absturzursache ist bislang unklar.

dpa

Mehr zum Thema

Das Flugzeug der Egyptair ist allen Anzeichen nach abgestürzt. Dies sagte der griechische Verteidigungsminister Panos Kammenos im griechischen Fernsehen.

19.05.2016

Der französische Präsident François Hollande geht davon aus, dass die Egyptair-Maschine abgestürzt ist. Frankreich suche im Mittelmeer nach Wrackteilen, sagte Hollande in Paris.

19.05.2016

Die Suche nach dem im Mittelmeer abgestürzten Egyptair-Flugzeug ist erneut angelaufen.

20.05.2016
Anzeige