Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra VW: Untersuchungen nach Tierversuchen laufen auf Hochtouren
Extra VW: Untersuchungen nach Tierversuchen laufen auf Hochtouren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 07.02.2018
Wolfsburg

Nach den umstrittenen Abgastests mit Affen laufen die Untersuchungen im Auftrag des Volkswagen-Vorstands nach Angaben des Konzerns unter Hochdruck. Bei der Aufsichtsratssitzung am 23. Februar werde der Vorstand dem Kontrollgremium erneut umfassend Bericht zu dem Fall erstatten, teilte Volkswagen im Anschluss an eine Sitzung des Aufsichtsratspräsidiums mit. Dort habe der Vorstand erstmals einen ausführlichen Zwischenbericht im Zusammenhang mit den Tierversuchen gegeben. Details wurde zunächst nicht bekannt.

dpa

Mehr zum Thema

Volkswagen will US-Gerichtsprozesse im Abgas-Skandal wegen eines Nazi-Vergleichs des Klägeranwalts um je sechs Monate verschieben lassen.

03.02.2018

Im Zuge der Abgas-Affäre lässt die Staatsanwaltschaft München II seit dem Morgen die Zentrale der VW-Tochter Audi in Ingolstadt (Bayern) und das Werk in Neckarsulm (Baden-Württemberg) durchsuchen.

06.02.2018

Die Arbeitnehmer von Conti wollen Klarheit: Der Konzern spielt schon seit längerem mit Umbau-Plänen, ohne konkret zu werden. Nun gab es dazu eine außerplanmäßige Aufsichtsratssitzung.

06.02.2018