Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra VW stoppt Golf-Produktion - Verhandlungen mit Zulieferern am Montag
Extra VW stoppt Golf-Produktion - Verhandlungen mit Zulieferern am Montag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 20.08.2016
Anzeige
Wolfsburg

Der Streit mit zwei Zulieferern für Getriebeteile und Sitzbezüge hat Volkswagen am Samstag zum Stopp der Produktion bei seinem wichtigsten Modell Golf gezwungen. Im Wolfsburger Stammwerk seien Bereiche zur Vorbereitung der Fertigung ausgesetzt worden, die entsprechende Logistik ruhe bereits, berichtete ein Konzernsprecher. „Schichten fallen dann ab Montag weg.“ In Zwickau wird die Montage des Golf und Passat zum Wochenbeginn ebenfalls heruntergefahren. VW und die beiden Lieferanten vertagten ihre Gespräche über eine Lösung des Konflikts auf Montag.

dpa

Mehr zum Thema

VW zofft sich mit einem Zulieferer. Worum es genau geht, ist unklar, die Episode wirft viele Fragen auf. Antworten gibt es kaum. Doch die Folgen sind schon jetzt riesig: Die Golf-Produktion am Stammwerk in Wolfsburg - das Herz des Autobauers - wird Tage stillstehen.

19.08.2016

Eine Zulieferer-Gruppe legt sich mit dem Weltkonzern Volkswagen an. Die Gründe für den Streit sind unklar, die Folgen heftig. VW muss für tausende Mitarbeiter Kurzarbeit beantragen. Mitten in der Diesel-Krise bekommt Konzernchef Müller eine weitere Großbaustelle.

26.08.2016

Der Golf ist für Volkswagen das Brot-und-Butter-Geschäft. Doch eine Auseinandersetzung mit zwei Partnern legt die Produktionslinien des wichtigsten Modells lahm. Ein Aufsichtsrat warnt vor den möglichen Folgen des Konflikts. Anfang der Woche soll weiterverhandelt werden.

22.08.2016
Anzeige