Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Verdi-Warnstreiks an sechs Flughäfen haben begonnen
Extra Verdi-Warnstreiks an sechs Flughäfen haben begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:10 27.04.2016
Frankfurt/Main

Mit dem Beginn der Frühschicht haben an sechs deutschen Flughäfen die angekündigten Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi begonnen. In Frankfurt am Main ruht beim Bodenpersonal seit dem frühen Morgen die Arbeit, wie ein Verdi-Sprecher sagte. Bundesweit müssen sich Zehntausende Reisende auf Verzögerungen und Ausfälle im Flugverkehr einstellen. Am Flughafen Köln/Bonn hat die Feuerwehr die Arbeit niedergelegt. Dort sind keine Starts und Landungen mehr möglich. Auch das Bodenpersonal am Münchner Flughafen streikt. Auch an den Flughäfen in Dortmund, Düsseldorf und Hannover wird gestreikt.

dpa

Mehr zum Thema

Schon 2015 haben Streiks der Lufthansa und ihren Passagieren zugesetzt. Nun sind Arbeitsniederlungen für Mittwoch angekündigt - mit erneut erheblichen Auswirkungen im innerdeutschen und internationalen Flugverkehr.

26.04.2016

Die VW-Arbeitgeber sagen: Zurückhaltung ist wichtiger denn je. Die Gewerkschaft aber sagt: Jetzt erst recht. Das Ringen um den Haustarif bei Volkswagen scheint im Abgas-Skandal so konfliktreich wie lange nicht.

27.04.2016

Verdi weitet die Warnstreiks im öffentlichen Dienst am Mittwoch auf die Flughäfen aus. Hunderte Flüge sind abgesagt. Bereits am Dienstag behinderten die Streiks vielerorts den Verkehr massiv.

27.04.2016