Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Verkehrsgerichtstag: höhere Bußgelder für Raser und Drängler
Extra Verkehrsgerichtstag: höhere Bußgelder für Raser und Drängler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 26.01.2018
Goslar

Raser und Drängler sollen künftig höhere Bußgelder und schneller Fahrverbote erhalten. Das hat der Deutsche Verkehrsgerichtstag in Goslar gefordert. Grundsätzlich sollten gefährliche Verkehrsdelikte wie Überhol-, Tempo- und Abstandsverstöße härter geahndet werden, verlangten die Experten. Eine pauschale Erhöhung aller Bußgeldsätze lehnten sie dagegen ab. Wichtig sei eine effektivere Verkehrsüberwachung, vor allem an gefährlichen Abschnitten und Unfallschwerpunkten. Dabei sollten die Bundesländer einheitlich vorgehen.

dpa

Mehr zum Thema

E-Bikes werden immer beliebter. Die Zahl der schweren Unfälle steigt. Oft trifft es Senioren.

22.02.2018

Goslar (dpa) – Höhere Bußgelder für Verkehrssünder und Cannabis am Steuer sind Themen beim 56. Verkehrsgerichtstag, zu dem ab heute in Goslar rund 2000 Experten zusammenkommen.

24.01.2018

Auffahren, Drängeln, dauerhaftes Linksfahren, Behindern, Parken in zweiter Reihe, Blockieren: Die Rücksichtslosigkeit im Straßenverkehr nimmt zu - da sind sich Fachleute einig. Der Verkehrsgerichtstag diskutiert darüber, ob höhere Bußgelder eine Lösung sind.

25.01.2018