Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Verkehrsminister plant Finanzspritze für die Bahn

Berlin Verkehrsminister plant Finanzspritze für die Bahn

Die hoch verschuldete Deutsche Bahn soll vom Bund eine Finanzspritze von zusätzlich 2,4 Milliarden Euro erhalten.

Berlin. Die hoch verschuldete Deutsche Bahn soll vom Bund eine Finanzspritze von zusätzlich 2,4 Milliarden Euro erhalten. Ein Sprecher des Verkehrsministeriums bestätigte eine entsprechende Meldung der „Süddeutschen“. Demnach ist geplant, ab 2017 die Dividende zu senken, die der Konzern dem Bund jährlich überweist. Das soll den Konzern in den nächsten vier Jahren um 1,4 Milliarden Euro entlasten. Zusätzlich solle die Bahn spätestens im nächsten Jahr eine Milliarde Euro erhalten, um ihr Eigenkapital aufzustocken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neue Proteste

„Historischer Tag“ ist ein Begriff, der bei der Grundsteinlegung für Stuttgart 21 häufig bemüht wird. Befürworter sehen die Feier als Zeichen, dass das Projekt endgültig unumkehrbar ist. Die Gegner wittern immer noch eine Chance für ein alternatives Konzept.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr