Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Verluste nach starkem Vortag - Politik belastet
Extra Verluste nach starkem Vortag - Politik belastet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:43 01.12.2017
New York

Nach ihrem starken Vortag haben die New Yorker Aktien-Indizes Federn gelassen. Abermals beeinflussten die politischen Geschehnisse in Washington die Börsen, diesmal überwiegend negativ. Der Dow Jones Industrial sank zum Handelsschluss um 0,17 Prozent auf 24 231,59 Punkte. Die Wochenbilanz kann sich sehen lassen: Der Dow legte um 2,9 Prozent zu. Der Euro kostete im New Yorker Handel zuletzt 1,1891 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1885 Dollar festgesetzt.

dpa

Mehr zum Thema

Der deutsche Aktienmarkt hat nach einem schwachen Wochenstart am Dienstag wieder zugelegt. Allerdings hielten sich die Kursgewinne in Grenzen.

28.11.2017

Die US-Börsen haben sich am sogenannten „Cyber Monday“ nur wenig verändert präsentiert. Im frühen Handel hatte es zunächst weitere Rekorde gegeben, danach aber war die Luft schnell wieder raus.

27.11.2017

Die lahmende Rekordjagd an den US-Börsen hat die Dax-Gewinne am Mittwoch komplett ausradiert. Zum Handelsschluss stand der Dax minimale 0,02 Prozent im Plus bei 13 061,87 Punkten.

29.11.2017