Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Warnstreiks der Metaller gehen weiter
Extra Warnstreiks der Metaller gehen weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 02.05.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Die IG Metall hat die Warnstreiks in der deutschen Metall- und Elektroindustrie fortgesetzt. Nach dem heftigen Auftakt vom Freitag mit rund 110 000 Beteiligten legten heute bundesweit mehr als 29 000 Beschäftigte aus fast 200 Betrieben kurzfristig die Arbeit nieder, so die Gewerkschaft. Für zusätzlichen Zoff sorgte die zweite Verhandlungsrunde zum separaten Haustarifvertrag bei Volkswagen: Nach nur einer Stunde verließen die IG-Metall-Unterhändler „stinksauer“ die Gespräche, nachdem der Autokonzern erneut kein Angebot vorgelegt hatte.

dpa

Mehr zum Thema

Der Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie steuert auf erste Arbeitskampfmaßnahmen zu.

29.04.2016

Unmittelbar nach Ende der Friedenspflicht hat die IG Metall ihre Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie gestartet. Schon am ersten Tag nahmen mehr als 100 000 Arbeiter teil.

30.04.2016

Tarifauseinandersetzungen in der Metallindustrie haben ihre eigenen Rituale. Kurz vor dem 1. Mai verschärft die IG Metall noch mal den Ton gegenüber den Arbeitgebern und droht mit Streiks. Am 11. Mai wird aber erstmal weiterverhandelt. Der Ton ist dennoch gereizter.

01.05.2016
Anzeige