Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Weißes Haus über TTIP-Leak „nicht beunruhigt“

Washington Weißes Haus über TTIP-Leak „nicht beunruhigt“

Das Weiße Haus kommentiert die Veröffentlichung bisher geheimer Details zu den TTIP-Verhandlungen demonstrativ gelassen.

Washington. Das Weiße Haus kommentiert die Veröffentlichung bisher geheimer Details zu den TTIP-Verhandlungen demonstrativ gelassen. Man sei darüber „nicht beunruhigt“, sagte ein Sprecher von US-Präsident Barack Obama. Man konzentriere sich darauf, die Verhandlungen bis zum Jahresende abzuschließen. Zum Wahrheitsgehalt der veröffentlichten Dokumente wollte sich der Sprecher nicht äußern. Greenpeace hatte den USA vorgeworfen, im Interesse amerikanischer Konzerne europäische Umwelt- und Verbraucherschutz-Standards aushöhlen zu wollen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Die EU und die USA verhandeln seit Juni 2013 über eine „Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft“ (TTIP).

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr