Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Weitere Milliardenkosten für Volkswagen wegen Dieselrückruf in USA

Wolfsburg Weitere Milliardenkosten für Volkswagen wegen Dieselrückruf in USA

Der Volkswagen-Konzern muss wegen der Abgas-Affäre in den USA weitere Milliardenkosten verbuchen.

Wolfsburg. Der Volkswagen-Konzern muss wegen der Abgas-Affäre in den USA weitere Milliardenkosten verbuchen. Im dritten Quartal werde das operative Ergebnis mit rund 2,5 Milliarden Euro belastet, teilte der Konzern in Wolfsburg mit. Hintergrund sei eine Aufstockung der Vorsorge für das Rückruf- und Nachrüstprogramm der 2,0-Liter-Dieselwagen in Nordamerika. Damit steigen die Aufwendungen für die Bewältigung des Diesel-Skandals auf etwa 25,1 Milliarden Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stiftung Warentest
Per Smartphone lässt sich auf dem Weg zum Auto etwa schon die Klimaanlage starten. Der Datenschutz-Preis für den Komfort ist laut Stiftung Warentest jedoch hoch.

Das Fahrzeug orten, die Klimaanlage fernsteuern, Türen öffnen oder den Kilometerstand checken: Mit Apps wollen Hersteller ihre Autos smarter machen. Was theoretisch nett und hilfreich klingt, kann sich in der Praxis schnell als undurchsichtige Schnüffelei erweisen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr