Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
„Welt“: VW einigt sich mit US-Vertretern bei „Dieselgate“

Berlin „Welt“: VW einigt sich mit US-Vertretern bei „Dieselgate“

Volkswagen hat sich mit US-Vertretern grundsätzlich auf einen Vergleich im Streit um manipulierte Diesel-Abgaswerte geeinigt.

Berlin. Volkswagen hat sich mit US-Vertretern grundsätzlich auf einen Vergleich im Streit um manipulierte Diesel-Abgaswerte geeinigt. Das berichtete die „Welt“. Jeder US-Halter eines VW-Modells, das mit einer beanstandeten Software ausgestattet sei, solle 5000 US-Dollar Entschädigung erhalten. Davon unabhängig müsse VW die Kosten für die Umrüstung des jeweiligen Autos tragen. Ein VW-Sprecher wollte den Bericht nicht kommentieren. Ein detaillierter Plan zur Umrüstung der bis zu 600 000 betroffenen Autos in den USA werde anders als zunächst erwartet aber nicht vorgelegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Herndon

Nach dem Abgas-Skandal hat VW vor allem in den USA massive Einbußen verzeichnet. Es kommt eine Menge Arbeit zu auf den neuen Amerika-Statthalter von Volkswagen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr