Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Weltwährungsfonds fordert bei Griechenland-Rettung Europäer heraus
Extra Weltwährungsfonds fordert bei Griechenland-Rettung Europäer heraus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 17.05.2016
Anzeige
Washington

Im Ringen um die finanzielle Rettung Griechenlands ist der Weltwährungsfonds IWF laut einem Medienbericht mit einem neuen Vorschlag vorgeprescht. Die Länder der Eurozone sollen Griechenlands Hilfskredite in Höhe von bisher rund 200 Milliarden Euro demzufolge bis 2040 zins- und tilgungsfrei stellen. In Brüssel wurde das Ansinnen mit Skepsis aufgenommen. Ein IWF-Sprecher wollte den Bericht auf dpa-Anfrage nicht kommentieren. Dem Beitrag im „Wall Street Journal“ zufolge sollen die Kredite schrittweise fällig werden, teils erst 2080.

dpa

Mehr zum Thema

Der Streit über den Flüchtlingsdeal der EU mit der Türkei eskaliert. Eine Visumfreiheit für Türken soll es nur geben, wenn Ankara seine Anti-Terror-Gesetze entschärft. Ausgeschlossen, tönt es aus Ankara. Der Türkei-Besuch von Kanzlerin Merkel dürfte ungemütlich werden.

15.05.2016

Der Poker von Geldgebern und Griechenland um Reform- und Sparauflagen geht in die Endrunde. Premier Tsipas will die Krisenjahre so schnell wie möglich hinter sich lassen.

16.05.2016

Vor einer weiteren Reise der Kanzlerin nach Istanbul verschärfen sich Konflikte innerhalb der Berliner Koalition über den Flüchtlingspakt.

22.05.2016
Anzeige