Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra WhatsApp soll für drei Tage in Brasilien blockiert werden
Extra WhatsApp soll für drei Tage in Brasilien blockiert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 02.05.2016
Rio de Janeiro

Der in Brasilien von Dutzenden Millionen Menschen genutzte Internetdienst WhatsApp soll landesweit für 72 Stunden blockiert worden. Eine entsprechende Richterentscheidung sei den fünf führenden Telefonanbietern des Landes übermittelt worden, berichtete das Portal „Folha de S. Paulo“. WhatsApp stellte jüngst komplett auf die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung um, bei der auch die WhatsApp-Betreiber keinen Zugriff auf die Inhalte der Unterhaltungen haben. Brasiliens Justiz macht immer wieder Druck, um an Chatprotokolle über womöglich kriminelle Handlungen heranzukommen.

dpa

Mehr zum Thema

Wer im Ausland telefoniert, zahlt ab Samstag weniger. Im nächsten Jahr werden dann Zusatzgebühren für Handytarife in der EU ganz abgeschafft. Doch es gibt weiter einige Schlupflöcher.

03.05.2016

Bis zum Jahr 2018 soll jeder Bürger in Deutschland über einen schnellen Netzanschluss verfügen - auch wenn er auf dem Land wohnt. Mit Millionen-Aufwand will die Bundesregierung das Ziel erreichen. Die Details des Förderprogramms sind allerdings umstritten.

03.05.2016

Auslandsgebühren für Telefonate sind in der Europäischen Union ein weiteres Mal gestutzt worden. Es gibt nun nur noch Zuschläge zum Heimtarif statt Maximalpreise. Vor allem Kunden mit Flatrates können Aufatmen.

02.05.2016