Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Wirbelstürme und Erdbeben kosten Swiss Re Milliarden Dollar
Extra Wirbelstürme und Erdbeben kosten Swiss Re Milliarden Dollar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:23 20.10.2017
Anzeige
Zürich

Die jüngste Hurrikan-Serie und die Erdbeben in Mexiko belastenden weltweit zweitgrößten Rückversicherer Swiss Re. Die Zerstörungen schlagen bei dem Konzern voraussichtlich mit 3,6 Milliarden US-Dollar zu Buche, wie der Rivale der Munich Re in Zürich mitteilte. Der Löwenanteil der versicherten Schäden entfällt demnach auf die Wirbelstürme „Harvey“, „Irma“ und „Maria“. Insgesamt dürften die Katastrophen die Versicherungsbranche nach Schätzung der Schweizer rund 95 Milliarden Dollar kosten.

dpa

Mehr zum Thema

Die erste eigene Wohnung ist ein großer Schritt in die Selbstständigkeit – und der will gut geplant sein. Wohnungssuche, Finanzen, Versicherungen: Das müssen Auszubildende beim Auszug aus dem Elternhaus wissen.

16.10.2017

Ende November ist wieder Stichtag für die Kündigung der alten Kfz-Versicherung. Ein aktueller Vergleich zeigt: Ein Wechsel der Police kann mehrere hundert Euro Ersparnis im Jahr bringen. Auch über die Leistungen können Autofahrer Beiträge nach unten drücken.

17.10.2017

Hackerangriffe auf Autos könnten verheerende Folgen haben - und eine ursprünglich harmlose Schnittstelle für das Auslesen von Abgaswerten bietet ein Einfallstor für Kriminelle.

18.10.2017
Anzeige