Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Yoko Ono gestaltet Kunstwerk zum Tag der Pressefreiheit
Extra Yoko Ono gestaltet Kunstwerk zum Tag der Pressefreiheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 27.04.2017
Anzeige
Berlin

Zum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai hat sich Yoko Ono künstlerisch mit dem Thema beschäftigt. Das Motiv zeigt auf einer großen weißen Fläche den Schriftzug „free you, free me, free us, free them“, handgeschrieben von der 84-jährigen Künstlerin. Laut dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger soll das Kunstwerk am Mittwoch auf zahlreichen Titelseiten erscheinen. Für seine erste Titelseitenaktion zum Tag der Pressefreiheit hatte der BDZV im vergangenen Jahr den chinesischen Künstler Ai Weiwei gewonnen.

dpa

Mehr zum Thema

Im „Wiener“ Tatort suchte Schauspielerin Adele Neuhauser am Sonntagabend die große Liebe, privat ist sie glücklicher Single.

24.04.2017

Der Rapper probiert sich neu aus. Weil er selbst Sinti-Wurzeln hat und man ihm früher mit Vorurteilen begegnet ist, sei ihm die Produktion „Eine Braut kommt selten allein“ eine Herzensangelegenheit, heißt es.

24.04.2017

Jan Böhmermann war mehrere Tage in den USA unterwegs und hat dort einige Interviews gegeben. Dabei sprach er auch über deutschen Humor und Donald Trump.

25.04.2017
Anzeige