Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Zähe Verhandlungen Athens mit den Gläubigern

Zähe Verhandlungen Athens mit den Gläubigern

Athen (dpa) – Die Verhandlungen Athens mit den Gläubigern gestalten sich schwierig und haben die ganze Nacht gedauert.

Athen (dpa) – Die Verhandlungen Athens mit den Gläubigern gestalten sich schwierig und haben die ganze Nacht gedauert. Der griechische Finanzminister Euklid Tsakalotos verließ am Morgen sichtbar ermüdet den Verhandlungsort. Er sagte nichts zum Verlauf der Verhandlungen. Wie das staatliche Fernsehen berichtete, sollen die Verhandlungen am Nachmittag fortgesetzt werden. Dem Vernehmen nach gibt es Differenzen zwischen Athen und den Gläubigern über die genauen Maßnahmen, die zu Einsparungen in Höhe von 5,4 Milliarden Euro führen könnten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Den Haag/Brüssel

Das „Nee“ der Niederländer zum Ukraine-Abkommen lässt die EU-Alarmglocken läuten: Weitere Referenden könnten folgen - zum Freihandelsvertrag mit den USA, zu offenen Grenzen und selbst zur Zukunft des Euro.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr