Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Zehntausende Menschen gegen TTIP und Ceta

Berlin Zehntausende Menschen gegen TTIP und Ceta

Zehntausende Menschen haben ihren Unmut über die geplanten Handelsabkommen TTIP und Ceta auf die Straße getragen.

Berlin. Zehntausende Menschen haben ihren Unmut über die geplanten Handelsabkommen TTIP und Ceta auf die Straße getragen. Bei Demos in sieben großen Städten forderten sie, die Verhandlungen mit den USA zu beenden und das fertige Abkommen mit Kanada nicht umzusetzen. „Die Bundesregierung muss die Notbremse ziehen und das Nein der Bürgerinnen und Bürgerinnen zu Ceta und TTIP respektieren“, verlangte ein Bündnis aus Gewerkschaften, kirchlichen Gruppen und Umweltverbänden. Bei der größten Demo in Berlin gaben Polizei und Veranstalter die Teilnehmerzahl übereinstimmend mit 70 000 an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kundgebungen in sieben Städten

Bei Demonstrationen geben die Veranstalter die Teilnehmerzahlen meist höher als die Polizei an. So auch bei den bundesweiten Kundgebungen gegen TTIP und Ceta. Je mehr Menschen, desto größer der Erfolg.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr

Beilage ZUKUNFT durch ERFOLG

Sie interessieren sich für starke Unternehmen in unserer Region und Wirtschaftsberichte. Dann lesen Sie hier mehr. mehr