Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Zehntausende bei Demos gegen Freihandelsabkommen erwartet

Berlin Zehntausende bei Demos gegen Freihandelsabkommen erwartet

Zehntausende Menschen werden heute in vielen deutschen Großstädten zu Kundgebungen gegen die Handelsabkommen TTIP und Ceta erwartet.

Berlin. Zehntausende Menschen werden heute in vielen deutschen Großstädten zu Kundgebungen gegen die Handelsabkommen TTIP und Ceta erwartet. Zur größten Demonstration rechnen die Veranstalter in Berlin mit rund 80 000 Menschen. Aber auch in Köln, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München und Stuttgart sollen mehrere zehntausend Menschen zusammenkommen. Aufgerufen zu den Kundgebungen hat ein Bündnis aus 26 Gewerkschaften, Umweltverbänden und kirchlichen Gruppen. Sie befürchten, dass durch die Abkommen Umwelt- und Sozialstandards ausgehöhlt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin

Aktivisten forderten mit einem drei Meter großen, brennenden Ceta-Symbol in Schwerin Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) auf, sich gegen die vorläufige Anwendung des Abkommens einzusetzen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr