Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Zwei Tote und 116 Verletzte bei Zugkollision in den USA

Lexington Zwei Tote und 116 Verletzte bei Zugkollision in den USA

Bei einem Zugunglück im US-Bundesstaat South Carolina sind zwei Menschen ums Leben gekommen und 116 verletzt worden. Das teilte Gouverneur Henry McMaster mit.

Lexington. Bei einem Zugunglück im US-Bundesstaat South Carolina sind zwei Menschen ums Leben gekommen und 116 verletzt worden. Das teilte Gouverneur Henry McMaster mit. Demnach war am frühen Morgen ein Passagierzug nahe Lexington auf einen leeren Güterzug geprallt, der auf einem Gleis stand, das beim Beladen mit Transportgütern verwendet wird. Dies deute darauf hin, dass sich der Passagierzug auf einem falschen Gleis befunden habe, zitierte die Zeitung „Post and Courier“ den Regierungschef des Bundesstaates.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr