Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
869 Kilometer vor Wembley: Fussballfans zeigen Flagge

Bad Doberan 869 Kilometer vor Wembley: Fussballfans zeigen Flagge

Wenn heute Abend das deutsch-deutsche Champions-League-Finale über die Bühne geht, fiebern auch die Fans zwischen Bad Doberan und Rerik mit.

Voriger Artikel
Torpedo aus Ostsee geborgen
Nächster Artikel
Erste Hilfe: Neptun tauft DRK-Nachwuchs

Die Bayern sind abge- zockter und werden den Henkelpott nach München holen.“Enzo Battista, Kühlungsborn

Quelle: Lutz Werner

Bad Doberan. 869 Kilometer liegen zwischen Börgerende und dem Wembley-Stadion in London. So weit scheint der legendäre Fußballtempel von der Ostsee entfernt zu sein — für viele hiesige Küstenbewohner ist er zumindest heute doch so nah. Wenn in der britischen Hauptstadt am Abend das deutsch-deutsche Champions-League-Finale zwischen Borussia Dortmund und Bayern München über die große Bühne geht, fiebert auch Karina Spieckermann vor dem heimischen Bildschirm mit. „Ich bin BVB-Fan“, sagt die Börgerender Künstlerin und strahlt. „Und das von Geburt an.“

0000yuxa.jpg

Mein Herz schlägt heute Abend für den BVB — das sind Kämpfer- herzen.“Hermann Darlington, Kühlungsborn

Zur Bildergalerie

Bis vor fünf Jahren wohnte Spieckermann noch in Nordrhein-Westfalen, besaß sogar eine Jahreskarte für die Dortmunder Heimspiele — da hat auch der Umzug an die Küste nichts an ihrer schwarz-gelben Liebe geändert. Sogar heute ist sie irgendwie hautnah mit dabei. „Mein Sohn Jürgen ist jetzt auf dem Weg nach London“, sagt Karina Spieckermann stolz. „Er ist ehrenamtlich für den BVB tätig.“ Und wie geht‘s aus? „3:1 für uns“, kommt die Antwort prompt. „Wenn nicht, gibt‘s Ärger und Kloppe.“

Die Meinung unter Mitarbeitern vom Animations- und Gastronomie-Team des Campingparks Kühlungsborn ist geteilt. Drei BVB- und drei Bayern-Fans posieren für das Foto in der OZ. Chef-Animateur Dennis Gerritzen schafft dafür auch die große Deutschlandfahne herbei: „Das ist das eigentlich Wichtige. Wir haben in Wembley ein rein deutsches Finale“, sagt der Mann im Bayern-Dress, der eigentlich Fan des 1. FC Köln ist.

Die Mitarbeiter des Campingparks werden heute natürlich auch zur großen Leinwand schauen, dabei aber ihren Job machen: Beim Public Viewing im Saal der Camping-Klause. Auch Hermann Darlington, der populäre Barkeeper aus dem Restaurant „Vielmeer“ im Hafen des Ostseebades, wird beim Public Viewing für die Gäste Cocktails mixen. Das Herz des Mannes aus Ghana schlägt für den BVB. „Das ist eine ganz junge Mannschaft mit viel Teamgeist und kämpferischem Herzen, geführt vom vielleicht besten Trainer der Welt“, sagt er und wünscht den Dortmundern den Sieg.

SSC-Neapel-Fan Enzo Battista, der italienische Pizza-Bäcker vom Kühlungsborner Penny-Markt- Parkplatz, lässt den kühlen Fußballverstand sprechen: „Das sind beides großartige Mannschaften mit tollen Fußballern. Beide haben eine super Saison gespielt. Aber die Bayern sind abgezockter und international erfahrener. Sie werden den Henkelpott mit nach München nehmen“, ist er sicher.

Hansa-Urgestein Juri Schlünz betrachtet das deutsche Giganten-Duell vor allem mit seiner „Trainer-Brille“: „Ich habe Sympathien für Jürgen Klopp, aber auch für Jupp Heynckes“, sagt der Leiter der FCH-Nachwuchsakademie. „Mit beiden habe ich unmittelbar zu tun gehabt.“ Dennoch gönne er dem Bayern-Coach den Titel ein klein wenig mehr, erklärt der Satower: „Das wäre doch ein toller Abschluss einer großartigen Trainer-Karriere — und wenn Klopp so weiter macht, hat er noch genügend Zeit, um das Ding irgendwann zu gewinnen.“

Und dennoch: Eigentlich kann heute Abend für die Dortmunder nichts schief gehen: „Ich ziehe meine BVB-Söckchen an und hänge den BVB-Schal um“, sagt die Börgerender Künstlerin Karina Spieckermann.

„Und geflaggt wird auch.“ 869 Kilometer entfernt von Wembley.

Public Viewing
Das Ostseebad Kühlungsborn mit seinen vielen Restaurants bietet heute fast flächendeckend die TV-Übertragung des Champions-League-Finales BVB — Bayern.

Das ist nur eine Auswahl: Restaurant „Vielmeer“, Hafen-Taverne, Sea-Restaurant (Hafen), Alte Backstube (Doberaner Straße), Irish Pub und Brauhaus (Strandstraße), Irish Pub No. 1 (Hermannstraße), Camping-Klause (Campingpark Waldstraße).

Parkentin: Gastwirtschaft „Zum Kutscher“

 

Renate Peter, Lutz Werner und Lennart Plottke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.