Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Alles rund um Bauen und Sicherheit
Mecklenburg Bad Doberan Alles rund um Bauen und Sicherheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:27 24.03.2014
André Behnisch (43, 2.v.r.) und André Rost (42, 2.v.l.) informierten Familie Schingen rund um das Thema Hausbau. Quelle: Diana Süss

Mit freundlicher Begrüßung und einem Willkommenspräsent empfingen die Mitarbeiter der Ostseesparkasse (Ospa) die rund 1000 Besucher der 15. Rostocker Hausbaumesse. In kleiner überschaubarer Runde bot sich an 45 Ständen die Möglichkeit, sich über Themen wie Bauen, Kaufen und Modernisieren zu informieren.

Familie Schingen nutzte das gern. „Aufgrund der Familienplanung würden wir gern ein Haus bauen oder kaufen“, sagte Susanne Schingen, die sich gemeinsam mit Mann Andreas als Erstes am Stand der Firma Argon Hausbau beraten ließ. Für angehende Bauherren gab es bei Argon eine vielfältige Auswahl an Hausserien wie den Flachbau oder ein Haus in futuristischer zeitloser Eleganz. „Ab April bieten für Häuser mit Brennstofftechnologie an. Damit kann man selbst Strom produzieren“, sagt Berater André Behnisch.

Neben dem Hausbau gab es auch Informationen rund um Baufinanzierung, Grundstückssicherung oder Eigentumswohnungen. „Der Bereich rund um Rostock ist sehr gefragt bei den Kunden. Da ist es schwierig, etwas Passendes zu finden“, sagt Ospa-Sprecher Matthias Bohn. Von großem Interesse war in diesem Jahr auch das Thema Sicherheit. „An den Ständen unserer neuen Aussteller zur Sicherheitstechnik informierten sich viele Hausbesitzer“, berichtet Bohn. Der Andrang der Besucher war an den beiden Wochenendtagen groß — nicht zuletzt aufgrund des vielfältigen Familienprogramms. So gab es neben den ausstellenden Firmen auch Fachvorträge, Präsentationen, Showkochen mit Carsten Loll und einen Kinderbastelwettbewerb. „Der Kontakt zu den Kunden ist uns sehr wichtig. Wir freuen uns, dass viele Familien da waren“, sagt Bohn. Resonanz: klein und übersichtlich, die Messe kam bei Ausstellern und Gästen an.



Diana Süss

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

04.06.2018

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige