Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Archäologe findet romanische Kirche
Mecklenburg Bad Doberan Archäologe findet romanische Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 27.01.2018
Links im Bild ist das Fundament der romanischen Kirche zu erkennen. Die Feldsteine rechts im Bild bilden die Gründung der Münstermauer. Quelle: Anja Levien
Bad Doberan

Bei Grabungen im Münster Bad Doberan (Landkreis Rostock) ist das Fundament der romanischen Vorgängerkirche freigelegt worden. „Für Bad Doberan ist das hier schon von Bedeutung“, sagt Archäologe Dr. Jörg Ansorge von der Landesarchäologie des Landesamtes für Kultur und Denkmalpflege. „Das ist eine einmalige Chance, Informationen über die Geschichte des Münsters zu erlangen.“ Denn was er gefunden hat, ist vorher so noch nicht dokumentiert worden.

Dr. Jörg Ansorge legt das Fundament des Vorgängerbaus des Bad Doberaner Münsters frei.

„Es ist bekannt, dass das Münster einen romanischen Vorgänger hatte“, sagt Jörg Ansorge. „Die Kirche wurde 1232 geweiht“, ergänzt Münster-Kustos Martin Heider, der die Grabung nach dieser veranlasst hat. Denn von der romanischen Kirche gebe es einen Grundriss, den Adolf Friedrich Lorenz in den 50er Jahren anfertigte. Und da der Boden im Münster saniert wird, wurde Jörg Ansorge hinzugezogen, um Grabungen an der Stelle vorzunehmen, wo Reste der romanischen Kirche vermutet wurden. Mit Erfolg. „Wir haben wie erwartet etwas gefunden, dass wie der Vorgängerbau aussieht“, sagt der Archäologe.

„Wir stehen am Anfang. Die paar Skizzen, die es von der Kirche gibt, sind nie in diesem Umfang untersucht worden.“ Die bisherige Erkenntnis: Auf das freigelegte Fundament passe der Abschluss einer romanischen Zisterzienserkirche, wahrscheinlich das Nordquerhaus und der Chor.

Anja Levien

Das Kloster wird 1186 in Bad Doberan neu gegründet, nachdem es in Althof zerstört worden war. Hier gibt es viel Einzigartiges zu entdecken.

09.02.2018

341 000 Euro müssen zusätzlich veranschlagt werden. Bad Doberan hat weitere Fördermittel beantragt.

26.01.2018
MV aktuell Kühlungsborn/Rostock - Das Glück bekommt Flügel

Der Kühlungsborner Züchter Schielke stellt seine Tauben, die frisch Vermählte bei Trauungen aufsteigen lassen, bei der Hochzeitsmesse am Wochenende in Rostock vor. Die Idee kommt als Überraschung gut an.

26.01.2018