Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Ausgeglichene Bilanz: Parkentin kann investieren
Mecklenburg Bad Doberan Ausgeglichene Bilanz: Parkentin kann investieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 11.03.2018
Baumaßnahme eins: Die alte Fußgängerbrücke über dem Stegebach ist abgerissen – jetzt folgt eine aufwendige Sanierung. Quelle: Plottke Lennart
Anzeige
Parkentin

Neuer Radweg, neue Brücke, neue Straßenbeleuchtung, neue Schul-Ausstattung: Die Gemeinde Bartenshagen-Parkentin hat in diesem Jahr viel vor. „Wir sind froh, dass wir den Haushaltsplan relativ früh auf die Beine gestellt haben“, sagt Bürgermeisterin Gabriele Kalweit. „Damit können wir jetzt wieder Geld in die Hand nehmen.“

So sollen etwa 17 500 Euro in das Computerkabinett der Schule fließen. „Wir müssen hier das Mobiliar und auch die Computer austauschen“, macht Kalweit deutlich. „Die aktuelle Ausstattung stammt noch aus den 1990er-Jahren – das ist für unsere Schüler längst nicht mehr zeitgemäß.“

Darüber hinaus will die Gemeinde neben dem neuen Radweg auch nach und nach den Fußweg in Bartenshagen erneuern. „Der entspricht mit seinen abgesackten Gehwegplatten einfach nicht mehr den heutigen Anforderungen“, so Kalweit. Für 16 000 Euro bekommen der Weg zur Kita in Parkentin sowie Teilbereiche in Bartenshagen eine neue Straßenbeleuchtung. Das Buswartehäuschen vor der Schule wird für 13 500 Euro komplett erneuert.

Plottke Lennart

Mehr zum Thema

Wenn sie ihre Gärten freiwillig verkaufen, sollen Kleingärtner in mehreren Rostocker Anlagen großzügig entschädigt werden. Fast 300 Gärtner stehen bereit - doch obwohl die Stadt dringend Bauland braucht, ist noch keine Parzelle verkauft.

06.03.2018

Der Wismarer Stadtchronist Detlef Schmidt spricht sich gegen die enge Bebauung aus

03.02.2018
Grimmen Stahlbrode - Wegebau ab April

Die Strecke von Stahlbrode nach Falkenhagen wird als Asphaltweg vollständig neu gestaltet.

06.03.2018

Jean-Dominique Lagies wurde am 4. Februar in der Kirche zu Rerik ins Amt eingeführt. Er ist Pfarrer in dritter Generation.

07.02.2018

Parkentin erwägt, mehr als 50 Prozent der Betreuungskosten zu übernehmen.

07.02.2018

Fischereikutterverein bietet viele Aktionen für Kinder und Jugendliche

07.02.2018
Anzeige