Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Ausgeglichene Bilanz: Parkentin kann investieren

Parkentin Ausgeglichene Bilanz: Parkentin kann investieren

Gemeinde verabschiedet Haushalt – und packt Bauvorhaben an.

Voriger Artikel
Neuer Pastor in der St.-Johannes-Kirche
Nächster Artikel
Gnoiener SV arbeitet an der Mission Klassenverbleib

Baumaßnahme eins: Die alte Fußgängerbrücke über dem Stegebach ist abgerissen – jetzt folgt eine aufwendige Sanierung.

Quelle: Plottke Lennart

Parkentin. Neuer Radweg, neue Brücke, neue Straßenbeleuchtung, neue Schul-Ausstattung: Die Gemeinde Bartenshagen-Parkentin hat in diesem Jahr viel vor. „Wir sind froh, dass wir den Haushaltsplan relativ früh auf die Beine gestellt haben“, sagt Bürgermeisterin Gabriele Kalweit. „Damit können wir jetzt wieder Geld in die Hand nehmen.“

So sollen etwa 17 500 Euro in das Computerkabinett der Schule fließen. „Wir müssen hier das Mobiliar und auch die Computer austauschen“, macht Kalweit deutlich. „Die aktuelle Ausstattung stammt noch aus den 1990er-Jahren – das ist für unsere Schüler längst nicht mehr zeitgemäß.“

Darüber hinaus will die Gemeinde neben dem neuen Radweg auch nach und nach den Fußweg in Bartenshagen erneuern. „Der entspricht mit seinen abgesackten Gehwegplatten einfach nicht mehr den heutigen Anforderungen“, so Kalweit. Für 16 000 Euro bekommen der Weg zur Kita in Parkentin sowie Teilbereiche in Bartenshagen eine neue Straßenbeleuchtung. Das Buswartehäuschen vor der Schule wird für 13 500 Euro komplett erneuert.

Plottke Lennart

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Kleingärten am „Groten Pohl“ in der Südstadt: Die Hansestadt hat den Gärtnern großzügige Entschädigungen zugesagt, wenn sie ihre Parzellen freiwillig verkaufen. Das Areal soll nämlich zum neuesten Wohngebiet Rostocks werden.

Wenn sie ihre Gärten freiwillig verkaufen, sollen Kleingärtner in mehreren Rostocker Anlagen großzügig entschädigt werden. Fast 300 Gärtner stehen bereit - doch obwohl die Stadt dringend Bauland braucht, ist noch keine Parzelle verkauft.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.